Förderstiftung polaris
Für eine motivierte Berufsjugend

Die Förderstiftung polaris widmet sich seit 2009 der gezielten und nachhaltigen Förderung des Berufsnachwuchses sowie der Steigerung des öffentlichen Bewusstseins für die Vorteile des dualen Bildungssystems – insbesondere im Schweizer Detailhandel.

Für die Schweizer Wirtschaft ist das duale Ausbildungssystem in der Berufsbildung ein unbestrittenes Erfolgsmodell. Die Förderstiftung polaris wurde im Jahre 2009 gegründet, um eine leistungswillige und wissensdurstige Berufsjugend zu fördern und fordern. Eine motivierte Berufsjugend mit attraktiven Karrieremöglichkeiten ist heute bekanntlich der Garant für eine erfolgreiche Branchenzukunft mit leistungsorientierten Spitzenkräften. Die zentrale Aufgabe der Förderstiftung polaris besteht darin, einer breiten Öffentlichkeit die vielen Vorzüge der dualen Berufsbildung im Schweizer (Detail-)Handel besser vertraut zu machen, um so den Bekanntheitsgrad, das Profil und das Image der Berufsbildung nachhaltig zu verbessern und positiv im öffentlichen Bewusstsein der Gesellschaft zu verankern. Schliesslich stärkt die Berufsbildung die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft und damit langfristig auch den Schweizer Wirtschaftsstandort.