Innovation und Netzwerk vom Feinsten

Die Schweizer Fachmesse «Hardware» ist seit 1997 die Leitmesse der Schweizer Eisenwaren- und Werkzeugbranche. Sie findet im Zwei-Jahresturnus jeweils Anfang Januar in Luzern statt. Unter dem Patronat von Swissavant – Wirtschaftsverband Handwerk und Haushalt.

Mit mehr als 2’000 Besucherinnen und Besuchern sowie rund 100 Ausstellern ist die Fachmesse «Hardware» seit mehr als zwei Jahrzehnten die wichtigste Branchen- und Kommunikationsplattform der Schweizer Eisenwaren- und Werkzeugbranche.

Während drei Tagen kommen unter dem Patronat von Swissavant in Luzern Hersteller, Lieferanten und Fachhändler zusammen, um sich auszutauschen, ihre bestehenden Netzwerke zu pflegen und zu erweitern. Fachhändler, Entscheidungsträger, Entwickler und Produzenten informieren sich auf rund 10′ 000 m2 Ausstellungsfläche über aktuelle Markttrends und innovative Produktideen, lassen sich inspirieren und entwickeln nicht selten direkt vor Ort wegweisende Geschäftsideen rund um die neuesten Produkte.

Ungeachtet ihrer Grösse steht bei der «Hardware» seit mehr als 20 Jahren insbesondere der persönliche Kontakt unter Experten und Branchen-Insidern im Mittelpunkt. Denn letztlich sind es meist direkte Knotenpunkte im Netzwerk, welche Türen öffnen und jene Wege erschliessen, auf denen Innovationen der Sprung in die Praxis, in den Geschäftsalltag, schaffen können.

Gerade in unserer Zeit des digitalen Wandels, von Internethandel und Onlineshops, ist die Fachmesse «Hardware» eine essenzielle Plattform für Erfahrungs- und Wissensaustausch, Innovation und nachhaltige Entwicklung. Eine unverzichtbare Triebfeder für erfolgreiches Unternehmertum, Networking und anhaltende Evolution in der Schweizer Eisenwaren- und Werkzeugbranche.

Vom 10. bis 24 Januar 2021 findet die Hartware in digitaler Format statt.