Aktuelles
Neuigkeiten von und über Swissavant

Swissavant – Wirtschaftsverband Handwerk und Haushalt pflegt eine aktive, offene, transparente und dauerhafte Kommunikation – nach innen wie auch nach aussen. Hier finden Sie die jüngsten Neuigkeiten und Nachrichten von und über unseren Verband sowie aus der Eisenwaren-, Werkzeug-, Beschläge- und Haushaltartikelbranche in der Schweiz und Liechtenstein.

  • I Aktuelles

    «Ein Jahr warten bringt gar nichts!»

    Auch der Lehrstellenmarkt ist von der Corona-Krise betroffen. Bildungsökonom Stefan C. Wolter rechnet für die nächsten fünf Jahre mit bis zu 20 000 Lehrverträgen weniger. Er rät deshalb davon ab, auf die Traumlehrstelle zu warten, denn die Lage könne sich 2021 sogar verschlechtern.


    Mehr lesen

  • I Aktuelles

    «Attendre une année ne sert à rien!»

    Le marché des places d’apprentissage souffre également de la crise de la Covid-19. Économiste de l’éducation, Stefan Wolter s’attend à une diminution de 20 000 contrats d’apprentissage au cours des cinq prochaines années. Il déconseille aux jeunes d’attendre la place de leurs rêves, car la situation pourrait empirer en 2021.


    Mehr lesen

  • I Aktuelles

    Kürzeste Generalversammlung aller Zeiten

    Die 110. ordentliche Generalversammlung 2020 von Swissavant wurde erstmals seit Bestehen des Wirtschaftsverbandes aufgrund der COVID-19-Pandemie unter Anwendung einer bundesrätlichen Notverordnung und damit ohne physische Anwesenheit der Mitglieder am Montag, den 29. Juni 2020 auf der Geschäftsstelle in Wallisellen in nicht einmal 15 Minuten abgehalten.
    Neben den ordentlichen Sachgeschäften wie Abnahme des Jahresberichtes und der Jahresrechnung 2019, Décharge für die Mitglieder des Vorstandes sowie für den Geschäftsführer oder das Budget 2020 waren an der denkwürdigen Mitgliederversammlung zwei neue Vorstandsmitglieder für die anstehende Amtsperiode 2021–2024 zu wählen.


    Mehr lesen

  • I Aktuelles

    L’assemblée générale la plus courte jamais organisée

    Pour la première fois depuis l’existence de l’association professionnelle en raison de la pandémie COVID-19, la 110ème assemblée générale 2020 de Swissavant s’est tenue en moins de 15 minutes le lundi 29 juin 2020 au bureau de Wallisellen, en application d’une ordonnance d’urgence du Conseil fédéral et donc sans la présence physique des membres.
    Outre les opérations commerciales ordinaires telles que l’acceptation du rapport annuel et des comptes annuels pour 2019, la décharge aux membres du conseil d’administration ainsi qu’au directeur général ou le budget 2020, deux nouveaux membres du conseil d’administration ont dû être élus lors de l’assemblée générale mémorable pour le prochain mandat 2021–2024.


    Mehr lesen

  • I Aktuelles

    110. Generalversammlung 2020

    Der Bundesrat hat die Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) erlassen. Gemäss Art. 6 der Verordnung ist die Durchführung öffentlicher oder privater Veranstaltungen verboten resp. drastisch eingeschränkt. Art. 6a dieser Verordnung erlaubt es daher ausnahmsweise auch Vereinen (ZGB 60 ff.), die Generalversammlung ohne die persönliche Anwesenheit der Mitglieder durchzuführen; wobei alle Mitglieder aus Industrie und Handel ihre Rechte ausschliesslich durch schriftliche Stimmabgabe ausüben können.


    Mehr lesen

  • I Aktuelles

    110ème assemblée générale 2020

    Le Conseil fédéral a publié l’ordonnance 2 sur les mesures de lutte contre les coronavirus (COVID-19). Selon l’article 6 de l’ordonnance, la tenue d’événements publics ou privés est interdite ou strictement limitée. L’Art. 6a de cette ordonnance permet donc aux associations (ZGB 60 ff.) de tenir l’assemblée générale sans la présence personnelle des membres dans des cas exceptionnels; tous les membres de l’industrie et du commerce peuvent exercer leurs droits exclusivement par vote écrit.


    Mehr lesen

  • I Aktuelles

    Travail à court terme et indemnités de chômage partiel pour les nouveaux apprentis, les stagiaires et les diplômés de l’apprentissage

    Compte tenu de la récession attendue et de la hausse redoutée du chômage des jeunes, le SECO a publié de nouvelles réglementations sur le chômage partiel et l’indemnisation des stagiaires professionnels. En vertu de la nouvelle réglementation, les entreprises qui font du chômage partiel peuvent néanmoins continuer à employer des apprentis après qu’ils ont terminé leur apprentissage sans réserve.


    Mehr lesen

  • I Aktuelles

    Plan d’action 2020 pour soutenir le marché de l’apprentissage en été 2020 – les questions et réponses les plus importantes!

    Avec la publication du plan d’action 2020 pour le soutien ciblé du marché de l’apprentissage dans nos quatre secteurs de formation et d’examen (quincaillerie et ménage ; peinture et électroménager), diverses questions se sont posées de la part des entreprises formatrices. Les questions et réponses les plus importantes sont résumées ici.


    Mehr lesen

  • I Aktuelles

    Mit Leidenschaft und Herzblut für eine erfolgreiche Berufsbildung!

    Der Lehrstellenmarkt 2020 wird in dramatischer Weise negativ von der Corona-Pandemie betroffen sein. In Zusammenhang mit der aktuellen Pandemie ist die Schweizer Wirtschaft mit enormen Herausforderungen konfrontiert. Es ist mit Betriebsschliessungen verbunden und mit dem Verlust von Lehrstellen zu rechnen. Gemeinsam gilt es jetzt, Verantwortung zu übernehmen und frühzeitig mit einem Aktionsplan dem drohenden Ungleichgewicht auf dem Lehrstellenmarkt in unseren Branchen entgegenzutreten.


    Mehr lesen

  • I Aktuelles

    Avec passion et dynamisme pour une formation professionnelle réussie !

    Le marché de l’apprentissage en 2020 sera affecté par la pandémie du corona. En raison de l’actuelle pandémie, l’économie suisse est confrontée à d’énormes défis. Elle doit s’attendre à d’éventuelles fermetures d’entreprise et, par conséquent, à des disparitions de places d’apprentissage. Ensemble, nous devons maintenant prendre nos responsabilités pour lancer un plan d’action précoce pour contrer le déséquilibre imminent du marché de la formation dans nos branches.


    Mehr lesen

  • I Aktuelles

    «Mit kreativen Ideen
    der Krise entfliehen!»

    «Der vom Bundesrat angeordnete Lockdown und die Schliessung der stationären Geschäfte strapazierte das Nervenkostüm mehr als 60 Tage lang. Es ist jetzt an der Zeit, dem innovativen Unternehmer wieder das Zepter in die Hand zu geben, damit es nicht noch zu mehr schmerzhaften Umsatzverlusten und unnötigen Geschäftsaufgaben kommt!», fordert Andreas Müller, Präsident von Swissavant – Wirtschaftsverband Handwerk und Haushalt.


    Mehr lesen